Die Freideutsche Jugend will aus eigener Bestimmung, vor eigener Verantwortung, mit innerer Wahrhaftigkeit ihr Leben gestalten. Für diese innere Freiheit tritt sie unter allen Umständen geschlossen ein. – Hoher Meißner, 1913

Im Oktober 2013 beging die deutsche Jugendbewegung das 100-jährige Jubiläum des Ersten Freideutschen Jugendtages, der am 11. und 12. Oktober 1913 auf dem Hohen Meißner stattgefunden hat.

Mit diesem Treffen brachte die damalige Jugend ihren Freiheitswillen und ihren gesellschaftskritischen Widerstand gegen die chauvinistisch-patriotischen Gedenkfeiern zur Völkerschlacht von 1813 zum Ausdruck. Die während des Jugendtages entstandene sogenannte „Meißnerformel“ ist besonders für die Bündische Jugend zum prägenden Element geworden. 100 Jahre später hat nun wieder ein Fest der Jugend am Hohen Meißner stattgefunden, das Pfadfinder, Wandervögel und Jungenschaftler als Jugendbewegung von heute gemeinsam gestalteten.

Neu in der Dokumentation

  • 10.9.2014

    Ganz persönliche Schlaglichter

    Gott schenkte mir drei herrliche Sonnentage, in denen die geballte Aktivität auf dem Lagerplatz stattfand. Auch wenn ich nur an wenigen der vielen Angebote teilnahm, war es auch beim Zuschauen bunt und fröhlich. Ein guter Ort war die Kreuzung zwischen dem Hauptweg nach unten und dem Querweg von unserer Kirche zu den Dixis.

  • 10.9.2014

    Meißnerformel


    Die Freideutsche Jugend will aus eigener Bestimmung, vor eigener Verantwortung, mit innerer Wahrhaftigkeit ihr Leben gestalten. Für diese innere Freiheit tritt sie unter allen Umständen geschlossen ein.
    — Meißnerformel 1913

    Wie frei bist du?

    Wie alt ist Jugend?

    Lebst du nach eigener Bestimmung?

  • 10.9.2014

    Tabubruch

    Ein turbulentes Thema, das die jugendbewegte Welt bereits vor den ersten Meißnervorbereitungen striff, war das Thema des Machtmissbrauchs. In einigen Bünden, Gruppen und Treffen bereits aufgearbeitet oder zumindest thematisiert, war es an anderer Stelle noch eher schwerfällig in die jugendbewegte Arbeit zu integrieren.

  • 10.9.2014

    Mein Meißner

    So viele Bereiche und doch lassen sich manche Blicke, Perspektiven, Themen, Eindrücke oder Schreibstile nicht irgendwo hineinmogeln. Sie rufen nach einem offenen Artikelbereich. Diesen findet ihr hier.

  • 10.9.2014

    Der Weg der Tabubrecher

    Logo hoch TabuBruchEin Blick auf die Schattenseiten unsere